Neubau ZBK_Planungsgruppe Gestering I Knipping

Zentraler Betriebshof Koblenz

Ort
Koblenz
Fertigstellung
2015
BGF
11.800 m²

Mit dem Neubau des Zentralen Betriebshofes der Stadt Koblenz werden die Funktionen mehrerer städtischer Ämter an einem Standort konzentriert, um durch Zusammenlegung gleicher Funktionen Synergien zu erzielen, veraltete Lager- und Produktionsbedingungen auf einen baulich aktuellen und wirtschaftlichen Stand
zu bringen und arbeitsplatzgerechte sowie wirtschaftliche Rahmenbedingungen zu schaffen.
Auf dem Betriebshof werden folgende städtische Ämter und Abteilungen zusammengeführt: Entsorgungsbetrieb Koblenz, Stadtreinigung, Grünflächenamt, Hochbauamt, Ludwigmuseum, Wertstoffhof, Tiefbauamt und KFZ-Werkstätten.
Aus den Aufgabenbereichen der Ämter entwickelt sich der geplante Betriebshof, der sich in mehrere unterschiedliche Baukörper bzw. Funktionsbereiche gliedert: Verwaltungsbau mit Kantine (im Passivhausstandard), Werkstattgebäude und Lager,  Abstellhalle, Carports, überdachtes Freilager, Tankstelle, Waschplätze, Umschlag, Streuguthalle (Winterdienst) und Wertstoffhof.

Die Bearbeitung erfolgte in ARGE mit Björnsen Beratende Ingenieure GmbH.