Wettbewerb Werkhof Münsingen

Kantonaler Werkhof Münsingen, Schweiz

Auslober
Baudirektion des Kantons Bern
Ort
Münsingen, Schweiz
Jahr
2013
BGF
2.400 m²

Zielsetzung ist die Schaffung von optimalen, funktionalen und gestalterischen Voraussetzungen für das Betreiben des Werkhofes Münsingen, unter Berücksichtigung und Würdigung der besonderen Standortqualität am Fuße eines bewaldeten Hanges. Entworfen wurde ein klarer Baukörper mit hoher Signifikanz. Der Baukörper besitzt ein hohes Maß an Systemtrennung bei den verwendeten Materialien. Das vorfabrizierte Holztragwerk ermöglicht eine Verkürzung der Bauzeit. Die durchgängige Fassadengestaltung mit Polycarbonatelementen schafft eine helles Arbeitsumfeld und eine hohe Energieeffizienz.
Alle Tore werden als schienengeführtes Schiebeelement (Rahmenkonstruktion) mit transparenten Polycarbonatfüllungen ausgebildet. Hierdurch wird Flexibilität und Transparenz für die Organisation der Depotflächen hergestellt. Die Wahl der Materialien und deren Verwendung ermöglichen - unter Einbeziehung der vorgesehenen Realisierung einer Holzhackschnitzelverbrennungsanlage, der Installation von Voltaikelementen auf dem Dach und optionaler Solarthermie auf Dach und Wand - die Einhaltung der Anforderungen an Minienergie-P-ECO-Standard.